Warenkorb
Keine Produkte im Warenkorb
 

Lieder aus dem 18. Jahrhundert mit neuen Texten, Klavierausgabe

Lieder aus dem 18. Jahrhundert mit neuen Texten, Klavierausgabe
Zum Vergrößern anklicken
Preis 11,85 €
Verfügbarkeit 2 - 3 Tage
Artikelnr. Heft047
Hersteller Friedrich W. Olpen

Menge

Autor: Friedrich W. Olpen
Format: 201 x 297 mm (A4)
Seiten: 66
Bindung: Wire-O-Bindung

Zu diesem Notenheft gibt es auch ein Singheft, siehe Ähnliche Produkte


Der Autor dieser Liedersammlung pflegt seit Jugendtagen den Gesang und hat im Laufe der Jahre zahlreiche Chorlieder – erschienen in verschiedenen etablierten Verlagen - komponiert, arrangiert und getextet. Seine Vorliebe gilt einfachen, volksliedhaften Melodien, die vor allem musikalisch engagierte Laien ansprechen.

Das vom Werbeservice & Notensatz Steffen Fischer herausgegebene Liederlexikon (auf CD) enthält eine Fülle von Liedern aus dem 18. Jahrhundert, die mit wohlklingenden Melodien ausgestattet sind. Aufgrund der Entstehungszeit entsprechen die Texte aber weitgehend nicht mehr der heutigen Denkweise und dem aktuellen Sprachgebrauch. Der Autor fühlt sich deshalb aufgefordert, die Melodien textlich neu zu gestalten, um sie praktischen Bedürfnissen von Gesangsgruppen unterschiedlicher Prägung anzupassen.

Die Texte sind vorwiegend aus der Perspektive älterer Menschen geschrieben, die in Seniorenkreisen gerne singen und sich dem Volkslied verbunden fühlen. Die Tonhöhe der Lieder entspricht dem mittleren Stimmumfang von Sängerinnen und Sängern. Die Klavier-Begleitung ist einfach gehalten und folgt unterstützend den Melodien.

Auch Chöre können von den Liedern profitieren. Oft muss ein Konzertprogramm mit passenden Titeln aufgefüllt werden, die aber keine lange Einstudierungszeit in Anspruch nehmen dürfen. Oft sind einfache 1-stimmige Lieder auch als „Ständchen” gefragt. Nicht zuletzt soll die vorliegende Sammlung Chorleiter anregen, das eine oder andere Lied für sich zu entdecken, um es chorisch zu bearbeiten.

Im Herbst 2018, Friedrich W. Olpen

Inhalt:

Alles Leben regt sich wieder
Alles Schöne um uns her
An einem Sommertag
Blick ins Tal
Das ist wieder ’mal ein schöner Tag
Das Leben genießen
Drei Alte
Ein festes Band
Es geht nichts über Kirmes
Feierstunde
Freue dich des Lebens
Heimat, Land der Ahnen
Heimaterde
Herr Nachbar zur Rechten
Heureka
Im vertrauten Kreis
In der Heimat
Jeder, der atmen kann
Keine Liebe, keinen Wein
Kommt her, ihr Freunde
Lasst Rosen euch beglücken
Liebe, ja die Liebe
Mein Heimatland
Noah’s Wunsch
Rheinwarnung
Rings herum Sang und Klang
Sommerwald
Tischlied
Weißt du’s nicht
Wir Männer sind doch alle Brüder
Wir rühmen und ehren

Lieder aus dem 18. Jahrhundert mit neuen Texten, Klavierausgabe
Zum Vergrößern anklicken
Lieder aus dem 18. Jahrhundert mit neuen Texten, Klavierausgabe
Zum Vergrößern anklicken