Warenkorb
Keine Produkte im Warenkorb
 

Thüringer Bläserheft

Thüringer Bläserheft
Zum Vergrößern anklicken
Preis 9,00 €
Verfügbarkeit 2 - 3 Tage
Artikelnr. Heft029
Hersteller Notensatz S. Fischer

Menge

Thüringer Bläserheft
3. Auflage
Herausgeber: Posaunenwerk der Evang.-Luth. Kirche in Thüringen
Notensatz: Matthias Schmeiß, Torsten Sterzik
Umschlaggestaltung: Ute Schmeiß
Herstellung: Werbeservice & Notensatz, Steffen Fischer, Hildburghausen
Hier finden Sie das Inhaltsverzeichnis

Thüringen ist reich an musikalischen Traditionen. Dieses THÜRINGER BLÄSERHEFT möchte den Posaunenchören einen Teil dieses musikalischen Schatzes vorstellen. Es enthält ausschließlich Werke von Komponisten, die in Thüringen gelebt und/oder gewirkt haben. Dabei stehen so bekannte Namen wie Johann Sebastian Bach, Johann Pachelbel oder Herbert Peter neben unbekannten wie Johann Georg Conradi oder Oskar Stapf.

Das THÜRINGER BLÄSERHEFT wird anlässlich des 18. Landesposaunentages herausgegeben, der am 1./2. Juni 2002 in Hildburghausen stattfindet. Natürlich soll es auch darüber hinaus von den Posaunenchören rege genutzt werden. Im ersten Teil ist ein Bläsergottesdienst mit den liturgischen Teilen abgedruckt, wie er beim Landesposaunentag aufgeführt werden soll. Gleichzeitig ist er eine Anregung für andere Bläsergottesdienste. Im zweiten Teil des Heftes befinden sich dann textgebundene und freie Stücke Thüringer Komponisten aus fünf Jahrhunderten. 

Dieses THÜRINGER BLÄSERHEFT soll in besonderer Weise das Andenken an unseren langjährigen Landesobmann Dr. Gerhard Victor bewahren. Er verstarb am 29. Januar 2001. Die ersten Vorbereitungen für den Landesposaunentag und dieses Bläserheft fielen noch in seine Verantwortung. Auch an Kirchenmusikdirektor Friedrich Hönsch soll dieses Heft erinnern. Er war der Bläserarbeit sehr verbunden und verstarb am 11. September 2001.

 

Keine weiteren Bilder für dieses Produkt vorhanden.